Walking Sydney – die schönsten Wanderpfade

Als mich eine australische Arbeitskollegin zum ersten Mal auf einen Bush Walk mitnehmen wollte, war ich mir nicht sicher was mich erwarten würde. Niemals hätte ich gedacht in einer Großstadt soviel Natur und Entspannung zu finden. 

Am Donnerstagabend bei einem Cocktail in einer Bar im Sydney CBD sprach ich mit meinen australischen Arbeitskollegen über ihre Wochendpläne. Ich selbst war noch neu in der Stadt und hoffte so Inspirationen und Insider-Tipps für mein eigenes Wochenende zu erhalten. Was ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste:  Sydneysider, wie die Einwohner von Sydney auch genannt werden, sind begeisterte Wanderer. Ihr geliebten Ausflüge in die Natur nennen sie Bush Walks.

Keine Angst vor Bush Walks

Zugegeben, als ich zum ersten Mal zu einem Bush Walk eingeladen wurde, zögerte ich. Ich sah mich schon mit Buschmesser und Leatherman durch den Dschungel stapfen und mit giftigen Schlangen kämpfen. Doch im Grunde ist jeder Spaziergang im Grünen ein Bush Walk – und davon gibt es im Hafen von Sydney mehr als für eine Großstadt üblich. Hier möchte ich euch meine TOP 5 bush walks in Sydney vorstellen.

Meine Top 5 bush walks in Sydney

Platz 5: Tarango Zoo to Bradley’s Head

Nur einen Steinwurf vom Opernhaus und der Brücke entfernt, liegt der Sydney Harbour National Park. – Ja, ein National Park mitten in der Stadt. Wie cool ist das?

Am besten nehmt ihr vom Circular Quay (dem Fährenhafen zwischen Oper und Brücke) eine Fähre zur Tarango Zoo Wharf. Widersteht der Versuchung dem Strom an Touristen zum Tarango Zoo Eingang zu folgen. Der Zoo, der auf einem Hang errichtet wurde, bietet zwar einen wunderschönen Blick auf das Stadtzentrum, doch deswegen seid ihr nicht hier. Nicht heute. 

Geht von der Anlagestelle rechts die Athol Wharf Road entlang bis ihr den Ausgang des Zoos erreicht. Direkt dort wo der Gehsteig endet, führt ein gepflasterter Weg hinunter auf den Bush Walk. Ihr geht ca. 30 Minuten bis ihr Bradleys Head erreicht habt und damit einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt.

Bradleys Head bietet jedoch nicht nur einen wunderschönen Wanderweg. Die Landzunge ist auch sehr geschichtsträchtig. Zur Zeiten des zweiten Weltkriegs diente Bradleys Head nämlich als Verteidigungsanlage gegen feindliche Truppen.

Tipp: Du willst nach diesem kurzen Spaziergang noch nicht in die Stadt zurück? Folgen einfach dem Taylor’s Bay Track von Bradleys Head über Chowder Head Bushland bis nach Clifton Head Wharf. Von dort kommt ihr mit dem Bus zurück in die Stadt.

Lust auf mehr? Erfahrt in meinen nächsten Beiträgen welche Bush Walks noch unter meinen TOP 5 in Sydney sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.